Der erste Führerschein

 

Fahrradausbildung

an der Grundschule am Königspfad

 

 

 

Mitfiebern auf den letzten Metern. Werden sie es alle schaffen?

 

 

Im vergangenen Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der damals 3. und jetzt 4. Klassen sich auf die theoretische und praktische Fahrradführerscheinprüfung vorbereitet. Nun haben sie es teilweise schon geschafft oder sehen der Prüfung im November noch entgegen.

 

 

 

Die Fahrradausbildung an der Grundschule am Königspfad teilt sich in zwei Bereiche auf:

Im theoretischen Teil erfahren die Kinder im Rahmen des Sachunterrichts an der Schule alles über das Verhalten im Straßenverkehr, über Gefahren und auch Regeln. Der richtige Ablauf beim Abbiegen ist dabei genauso wichtig wie das Wissen über Straßenschilder und die korrekte Kleidung.

Im Praktischen Teil wenden die Kinder das Gelernte auf dem Fahrrad an. Die praktischen Übungen werden durch die Polizei begleitet und unterstützt. Diese nimmt später auch die praktische Fahrradprüfung ab. Vorher müssen die Schülerinnen und Schüler jedoch die theoretische Prüfung absolvieren.

 

 

 

Die Hälfte der Viertklässler hat alle Prüfungen schon hinter sich. Für die andere Hälfte heißt es noch: Daumen drücken…