Herzlich Willkommen

  Notbetreuung in den Osterferien

 

Auch in den Osterferien wird es eine bedarfsgerechte Notbetreuung geben, wenn Eltern nachweislich keine andere Betreuungsmöglichkeit haben.

 

Die Eltern sollen der Schule ihren Bedarf vor Beginn der Ferien mitteilen, so dass die Betreuung durch den freiwilligen Einsatz der Lehrkräfte organisiert werden kann.

Bitte melden Sie sich per Mail unter gsg@vg-goellheim.de, falls Sie Betreuung benötigen! Sie erhalten dann das Anmeldeformular für die Notbetreuung.

 

Nur im Einzelfall kann bei kurzfristig erforderlicher Notbetreuung auch bis 12 Uhr am Vortag nachgemeldet werden, falls dies organisatorisch noch aufzufangen ist.

ABSAGE SCHULFEST

 

Auf Grund der momentanen Situation müssen wir leider das am 9. Mai 2020 geplante Schulfest absagen.

 

Damit fällt auch der Ausgleichstag am 25. Mai 2020 weg und es wird, falls wir bis dahin wieder regulären Schulbetrieb haben, Unterricht stattfinden.

 

Auch die geplante Projektwoche werden wir nach heutigem Stand nicht wie geplant durchführen können.

 

Wir hoffen, sowohl die Projektwoche also auch das Schulfest zu einem anderen Zeitpunkt nachholen zu können.

 

Die Waldjugendspiele der 3. Klassen sind vom Forstamt für dieses Jahr abgesagt worden.

 

Absage Studientag

 

 

Der für Montag, den 11. Mai 2020 geplante Studientag für das Kollegium ist auf Grund der aktuellen Situation abgesagt.

 

Sollte bis dahin die Schulschließung aufgehoben sein, findet ganz regulär Unterricht statt.

 

 

Informationen zur Schulschließung

18.03.2020

 

Die Grundschule am Königspfad bleibt ab Montag, 16.3.2020 bis einschließlich Montag, 20.04.2020 (beweglicher Ferientag) aus Gründen des Infektionsschutzes für den regulären Betrieb geschlossen.

Die Notbetreuung ist den Eltern vorbehalten, deren Kinder nicht anderweitig betreut werden können und sollte in erster Linie für Eltern mit systemrelevanten Berufen zur Verfügung stehen.

Die Anmeldung für die Betreuung ist nicht pauschal, sondern nur wochenweise möglich.

Bitte überdenken Sie Ihre Angaben jede Woche neu.

Auch Eltern mit systemrelevanten Berufen sollten jeweils zunächst in Eigenregie klären, welche Betreuung wirklich notwendig ist.

Zu den Zeiten in denen Sie keine Betreuung organisieren können, stehen wir natürlich zur Verfügung.

Bitte beachten Sie dies zum Schutz Ihrer Kinder!

Es erfolgt eine Zugangskontrolle.

Kinder und Betreuungspersonal müssen Abstand halten und dürfen keinen direkten Kontakt haben.
Kinder mit erhöhtem Risiko (mit Vorerkrankungen, mit
unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten) dürfen nicht betreut werden.

Bitte melden Sie sich per Mail unter gsg@vg-goellheim.de, falls Sie Betreuung benötigen! Sie erhalten dann das Anmeldeformular für die Notbetreuung.

Es findet KEIN Unterricht statt. Den Kindern, die nicht die Schule besuchen, entstehen keinerlei Nachteile.

Alle Eltern, die eine Email-Adresse angegeben haben, erhalten für ihre Kinder über den Email-Verteiler Arbeitsmaterialien und Informationen durch die Schule bzw. die Klassenlehrer.

ELTERNINFORMATION DER ADD TRIER

13.03.2020, 19.35 Uhr

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,
ab Montag, dem 16.3.2020, bleiben die Schulen aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) aus Gründen des Infektionsschutzes bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen.

Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische Veranstaltungen stattfinden.
Davon nicht betroffen ist das einjährige Praktikum der Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen, das weiterhin in den Praktikumsbetrieben stattfindet.
Von der Schulschließung ausgenommen sind zudem einige Förderschulen, deren Betrieb für die Betreuung und Versorgung besonders beeinträchtigter Kinder und Jugendliche unverzichtbar ist. Diese Schulen und die betroffenen Eltern wurden unmittelbar informiert.
Für Eltern, die nicht in der Lage sind, eine Betreuung ihrer Kinder sicherzustellen, wird eine Notfallbetreuung angeboten. Dies gilt zunächst an allen Schulen, die nicht bereits
durch das Gesundheitsamt geschlossen wurden.
Wir bitten darum, sich vorrangig selbstständig um die Betreuung Ihres Kindes zu bemühen (z.B. durch Absprachen mehrerer Eltern, die gegenseitig die Kinder betreuen). Dabei sollte jedoch nicht auf Personen zurückgegriffen werden, bei denen es sich aufgrund ihres Alters und ihres Gesundheitszustandes um eine besonders
gefährdete Person handelt.
Soweit dies nicht möglich ist, steht Ihnen in Ihrer Schule eine Notbetreuung zur Verfügung, unter Umständen aber nicht im selben Umfang wie im regulären Schulbetrieb.
Für Schülerinnen und Schüler in der Notfallbetreuung wird ein an die Situation angepasstes pädagogisches Angebot sichergestellt.
Für die Schülerinnen und Schüler, die zu Hause bleiben, werden seitens der Schule differenzierte Lern- und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt.
Abiturprüfungen und sonstige Abschlussprüfungen werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium grundsätzlich durchgeführt. Allen Schülerinnen und Schülern wird damit ermöglicht, ihre Prüfung abzulegen. Die Prüfungen für das mündliche Abitur
werden wie geplant ab dem 16. März durchgeführt. Ist das aus organisatorischen Gründen nicht möglich, können die Prüfungen verschoben werden. Die Schule wird Sie umgehend darüber informieren.
Auch während der Zeit der Schulschließung ist Ihre Schule grundsätzlich erreichbar und steht für etwaige Fragen zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
Raimund Leibold

 

Möchten Sie Ihr Kind krank melden, klicken Sie bitte hier.

 

Grundschule am Königspfad

Jahnstraße 1
67307 Göllheim

gsg@vg-goellheim.de
Sekretariat Tel.: 06351 / 12257-0 

                  Fax: 06351 / 12257-18